Tag Archives: Harley Davidson

20./21. Juli: Street Mag Show Hannover 2013

Geschwungene Formen der 50th US Cars.

Geschwungene Formen der 50th US Cars.

US-Car & Harley Meeting auf dem Schützenplatz in Hannover. Jedes Jahr wieder und jedes Jahr wird es wieder viel Chrom, Blech und Motoren geben. Die großen V8 Motoren der 30er- bis 80er- Jahre sind legendär. Ein Traum vieler Autonarren. Hier können diese Schätze, mit ihrem sonor brummenden Motor live erlebt werden. Die Vielfalt streckt sich über alle Baujahre und alle Modelle. Besonders interessant die großen Limousinen der 50er Jahre. Automobile Kunst in Blech auf vier Rädern.

Mit dabei natürlich auch die Teilnehmer der Zweiräder aus dem Hause Harley Davidson. Auch diese US Marke ist ein Traum vieler Motorrad Fahrer. Der besondere Klang der Harley V-Motoren bekommt immer einen Blick nach geworfen. Mit dabei natürlich auch die Tuning Szene der US Modelle. Ob Hot-Rod, Lowrider, Customs, Dragster oder auch die VW-Bug Reihe (Luftgekühlte Käfer und Bullis). Alle werde sich am Wochenende ein Stell-dich-ein geben und ihre geliebten Fahrzeuge zur Show stellen.

Weniger ist oft mehr: Cockpit eines Hot-Rod

Weniger ist oft mehr: Cockpit eines Hot-Rod

Als Show-Höhepunkt ist neben der Vorstellung der einzelnen Fahrzeuge, die um eine Prämierung kämpfen, auch die Fahrkunst- und Akrobatik des Drift-Fahrers Patrick Becker mit seinem einzigartigen 29er Ford-Drift-Hot-Rod. Für das musikalische Vergnügen sorgen in diesem Jahr das Rockabilly Kult-Trio „Hepcazz“, die mit ihrem frischen und unverwechselbaren Rock’n’Roll für Unterhaltung sorgen. Am Sonntag präsentiert der Hamburger Elvis-Imitator Tode Banjanski die besten Stücke der Rock’n’Roll Legende.

Eintritt ist am Samstag von 11:00 – 22:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 – 18:00 Uhr. Der Eintrittspreis für Besucher beträgt 8,50 Euro pro Erwachsene (bis 17 Jahre 4,50 Euro und Kinder bis 12 Jahre frei). Wochenendticket für 13 Euro und Familienticket (2 Erw. + 2 Kinder) für 17 Euro.
Teilnehmer (jeweils 2 Tage gültig) mit Bikes  (+ Sozius) für 8,50 Euro und Show/US-Cars (inkl. Insassen) für 14 Euro.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters Street Magazine: http://www.street-magazine.com

Street-Mag Show Hamburg

street-hh-033Ja, mal was ganz anderes und nix aus der Rallye oder Motosport Welt. Zumindest nicht direkt.

In Hamburg trafen sich am Wochenende die Freunde von Amerikanischen Fahrzeugen und der Amerikanischen Lebenseinstellung. Das Street-Magazine hatte wieder geladen und die Besucher kamen. Auffällig: Ford Mustang. Alle Baujahre, von alt bis neu, waren zu hauf vertreten. Man könnte schon fast meinen, auf einem Ford Mustang Treffen zu sein, wo nebenbei auch Chevy, Cadillac, Buick und Harley mit dabei standen. Dennoch, das Treffen war sehr nett bei tollem Sonnenschein und leichtem Wind. Ich fand den Platz etwas klein und sehr beengt, aber die tollen Fahrzeuge bringen einen darüber weg.

So, hier gehts zu den Bildern: http://www.ckworks.de/wp/v/treffen/ami/streethh09/